STEINBERGER
Steuerberater + Wirtschaftsprüfer GmbH in Linz, Leonding

Tipps für Arbeitnehmer

Versicherung: Sicherheit für den Hund

Labrador

Der Hund ist ja bekanntlich der beste Freund des Menschen und darf bei Unternehmungen aller Art nicht fehlen. Was passiert aber, wenn der Vierbeiner einmal krank wird?

Für Hundebesitzer besteht die Möglichkeit, sich durch den Abschluss einer Kranken- und/oder Unfallversicherung für Hunde gegen hohe Tierarztrechnungen zu schützen. Dabei kann eine reine Unfallversicherung oder ein Komplettpaket für den vierbeinigen Liebling abgeschlossen werden. Die Versicherungsanbieter versichern beispielsweise Vorsorgeuntersuchungen, einfache Behandlungen oder operative Eingriffe. Die Prämie für eine Hundeversicherung wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Ausschlaggebend sind unter anderem Rasse, Geschlecht und Alter.

Der Hund als Schadensverursacher

Ist der eigene Hund Verursacher eines Schadens, kann es sein, dass sein Besitzer dafür tief in die Tasche greifen muss. Denn der Hundehalter ist für den durch seinen Vierbeiner angerichteten Schaden direkt verantwortlich. In einigen österreichischen Bundesländern ist die Hundehaftpflichtversicherung bereits Pflicht. Unabhängig von der jeweiligen gesetzlichen Regelung sollte aber jeder Hundehalter eine solche Versicherung in Erwägung ziehen. Vorsorgen kann vor bösen Überraschungen bewahren.

Stand: 27. Mai 2014

Bild: fuxart - Fotolia.com

Weitere Artikel der Ausgabe Sommer 2014:

Funktionen

Autor

Webdesign by atikon, Werbeagentur Linz
STEINBERGER Steuerberater + Wirtschaftsprüfer GmbH STEINBERGER Steuerberater + Wirtschaftsprüfer GmbH work Winkelstraße 10 4060 Leonding Österreich work +43 (0) 732 675494-0 fax +43 (0) 732 675494-9 www.steinberger.at 48.269656 14.242064

Liebe Kundinnen und Kunden!

Das Coronavirus (Covid-19) hat die heimische Wirtschaft erreicht. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst. Um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen, gleichzeitig aber auch Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir zwar geöffnet, dies jedoch eingeschränkt.

Das bedeutet für Sie als unseren Kunden:

Wir sind für Sie ab sofort nur noch per E-Mail und Telefon erreichbar, nicht mehr persönlich vor Ort. Sollte es in Ihrem Fall einen Grund für einen zwingend notwendigen persönlichen Austausch geben, bitten wir Sie, diesen vorab telefonisch abzustimmen. Per Telefon und E-Mail stehen wir Ihnen natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung!

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

OK