STEINBERGER
Steuerberater + Wirtschaftsprüfer GmbH in Linz, Leonding

Tipps für Arbeitnehmer

RECHT: Gutscheine

Gutschein

Bei Gutscheinen gibt es unterschiedliche Regelungen, manche sind unbegrenzt gültig, andere mit einem Ablaufdatum versehen. Damit Konsumenten wissen, wie lange Ihr Gutschein einlösbar ist, gibt es folgende Regelung: Grundsätzlich gilt: Ein entgeltlich erworbener Gutschein ist 30 Jahre lang gültig, die Frist beginnt mit dem Ausstellungsdatum zu laufen. Trotzdem sollte nicht allzu lange mit dem Einlösen des Gutscheins gewartet werden – geht ein Unternehmen in Konkurs, ist dieser wertlos. Zwar kann die Forderung beim Konkursgericht angemeldet werden, die Antragsgebühr dafür ist aber in vielen Fällen höher als der Gegenwert des Gutscheins. Mit dem Gutschein wird kein Anspruch auf eine Barauszahlung des Gutscheingegenwertes oder auf ein Rückgeld erworben. Ist der Wert der Ware niedriger als der des Gutscheins, so erhält der Käufer meist erneut einen Gutschein.

Verkürzung der Gültigkeitsdauer

Viele Gutscheine werden befristet ausgestellt. Steht auf dem Gutschein ein Datum bis wann dieser einzulösen ist, so ist das die maximale Gültigkeitsdauer. Wenn Sie einen solchen Gutschein verschenken, ist es ratsam dem Beschenkten auf die befristete Dauer hinzuweisen.

Stand: Oktober 2011

Bild: detailblick - Fotolia.com

Weitere Artikel der Ausgabe Herbst 2011:

Funktionen

Autor

Webdesign by atikon, Werbeagentur Linz
STEINBERGER Steuerberater + Wirtschaftsprüfer GmbH STEINBERGER Steuerberater + Wirtschaftsprüfer GmbH work Winkelstraße 10 4060 Leonding Österreich work +43 (0) 732 675494-0 fax +43 (0) 732 675494-9 www.steinberger.at 48.269656 14.242064

Liebe Kundinnen und Kunden!

Das Coronavirus (Covid-19) hat die heimische Wirtschaft erreicht. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst. Um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen, gleichzeitig aber auch Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir zwar geöffnet, dies jedoch eingeschränkt.

Das bedeutet für Sie als unseren Kunden:

Wir sind für Sie ab sofort nur noch per E-Mail und Telefon erreichbar, nicht mehr persönlich vor Ort. Sollte es in Ihrem Fall einen Grund für einen zwingend notwendigen persönlichen Austausch geben, bitten wir Sie, diesen vorab telefonisch abzustimmen. Per Telefon und E-Mail stehen wir Ihnen natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung!

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

OK